PILZFIEBER

 

              NEUES ANGEBOT !

         WINTER-& VITALPILZE

Pilzkurs und Wanderung

Freitag 3.03. 19:00 Uhr

Theorie und Praxis

Samstag 4.03. 9:00 Uhr  - 14: 00 Uhr

Wanderung und Sammlung

 

Unkostenbeitrag für beide Tage: 45 € pro Person

 

 

Winterpilze

entgegen weitläufiger Meinung gibt es im Winter einige sehr schmackhafte Sammelpilze die den Speisezettel durchaus bereichern.



VITALPILZE

Vitalpilze sind nach Definition Nahrungsergänzungsmittel und keine offiziellen Heilmittel.

 

 

Viele der asiatisch bekannten Vitalpilze wachsen auch in unseren Wäldern. Dennoch sind einige von denen für "klassische Sammler" eher unbekannt. Verwechslungen und Fehlbestimmungen sind auch aufgrund fehlender oder unvollständiger Literatur möglich.

Eine Vielzahl der Vitalpilze wachsen auch in der kalten Jahreszeit und sind teilweise auch in durchaus ergiebiger Menge zu finden. 

 

 

 

 

 

Bitte beachten Sie die allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

 

 

Bunter Mairitterling-Salat
Bunter Mairitterling-Salat


Zutaten: Mairitterlinge in gesalzenen Spargelwasser abkochen und anschließend kalt stellen.

 

Gifthäupling

(früher)

Nadelholz-Häupling

!!!!!!

Diesen Pilz sollte jeder kennen der Stockschwämmchen sammelt. Bis vor wenigen Jahren war der "Nadelhozhäuptling vorwiegend in Süddeutschland beheimatet. Zudem besiedelte er vorwiegend Nadelholz.

 

In vielen älteren Bestimmungsbüchern ist er entweder kaum, oder nur sehr beiläufi als möglicher Doppelgänger  des Stockschwämmchens aufgeführt.

 

Ob nun Klimaerwärmung oder eine Laune der Natur,beschloss er nach Norden auszuwandern!  

Auf dem Weg nach Norden hat er auch seine Bindung an Nadelholz verlohren und ist somit wie das Stockschwämmchen teilweise am gleichen Substrat vorzufinden.

Innerhalb von 20 Jahren ist er bis weit nach Skandinavien vorgedrungen und wird von mir regelmäßig von Berlin bis Neubrandenburg gesichtet. Teilweise nur 20 m con Stockschwämmchenbeständen entfernt.

 

Also Vorsicht!

Der Gifthäupling beinhaltet das gleiche Gift wie der Grüne Knollenblätterpilz

(wenn auch in geringerer Konzentrtation)